Mitschke & Collegen
Rechtsanwälte
StartseiteDie KanzleiDie AnwälteDas TeamVeröffentlichungenDatenschutzerklärungLinksKontaktImpressum
Impressum PDF Drucken

Die Domains

 

www.kanzlei-mitschke.de

www.kanzlei-john.de

www.gastrorecht.com

www.john-rechtsanwalt.de

www.ra-john.com

www.allgemeines-gleichbehandlungsgesetz.de

www.agg-aktuell.eu

www.arbeitsrecht-aktuell.com

www.tierrecht-aktuell.de

www.rechtsanwalt-tierrecht.de

 

werden betrieben von

 

Mitschke & Collegen – Rechtsanwälte

Merkel-Günther, Barth und John GbR

 

Kontakt:

Maaßstraße 30

69123 Heidelberg

Fon  06221 – 75740-0

Fax  06221 – 75740-29

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Rechtsform:

Mitschke & Collegen - Rechtsanwälte ist eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts.

Vertretungsberechtigt und Gesellschafter: Martin Merkel-Günther, Jörg John, Christine Barth

 

Berufsbezeichnung und zuständige Kammern:

Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der

 

Rechtsanwaltskammer Karlsruhe

Reinhold-Frank-Straße 72

76133 Karlsruhe

Fon: 0721 - 25340

Fax: 0721 - 26627

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27a UStG):

USt-IDNr.:  DE288421157

 

Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Als Rechtsanwälte besteht für uns keine gesetzliche Pflicht und keine Bereitschaft an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

 

Berufshaftplichtversicherungen:

Rechtsanwalt Martin Merkel-Günther:

Allianz Versicherungs-AG

10900 Berlin

 

Rechtsanwalt Jörg John:

R+V Allgemeine Versicherung AG

Taunusstraße1

65193 Wiesbaden

 

Rechtsanwältin Christine Barth:

ERGO Versicherung Aktiengesellschaft

Victoriaplatz 1

40477 Düsseldorf

 

Rechtsanwalt Ralf Baumert:

R+V Allgemeine Versicherung AG

Taunusstraße1

65193 Wiesbaden

 

Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

 

Berufsrechtliche Regelungen:

Für die Rechtsanwaltschaft sind folgende berufsrechtlichen Regelungen maßgebend:

  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)

Diese Gesetze und Verordnungen sind im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Sie können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

 

 

 

Disclaimer:

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für die eigenen Inhalte unserer Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt.

 

Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Kenntnis entsprechender Rechtsverletzungen werden diese Inhalte umgehend entfernt.

 

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss nehmen können. Deshalb übernehmen wir für diese Inhalte auch keine Gewähr. Hierfür ist immer und alleine der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkreten Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar.

 

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.