Mitschke & Collegen
Rechtsanwälte
StartseiteDie KanzleiDie AnwälteDas TeamVeröffentlichungenDatenschutzerklärungImpressum
Strafbefehl
Kommentar PDF Drucken

Allein wegen dieser Gefahren ist es nicht ratsam vorschnell Einspruch gegen den Strafbefehl einzulegen.

Vielmehr ist zu überprüfen, ob dieser Aussicht auf Erfolg hat. Ferner sollte geprüft werden, ob im vorliegenden Fall eine Beschränkung des Einspruchs sinnvoll erscheint. Sollte sich, ggf. nach Akteneinsicht durch einen beauftragten Rechtsanwalt, herausstellen, dass die Erfolgsaussichten eher als gering einzuschätzen sind, ist die Möglichkeit der Einspruchsrücknahme in Betracht zu ziehen. Schließlich ist eine gute Begründung des Einspruchs dringend anzuraten.

Es gibt also gute Gründe, einen Rechtsanwalt zu Rate zu ziehen.

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unerer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen zu den von uns genutzten Cookies und wie diese gelöscht werden können, finden Sie unter folgendem link: To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk